Kontakt

Navigation

Unser Liefer- und Servicegebiet:

100 km

rund um 5020 Salzburg .

Auf Anfrage auch in ganz Österreich

News

Elektro Hermann - News

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

Siemens Cashback 2018
Jetzt bares Geld sparen mit der Siemens Extraklasse. (mehr)

Bosch Staubsaugerroboter Roxxter
Intelligent, klein und leistungsstark: das ist der Saugroboter Roxxter von Bosch. (mehr)

Constructa: Einfach ein Kinderspiel
Mit Hausgeräten von Constructa energy wird der Haushalt zum reinen Kinderspiel. (mehr)

Bosch: Cashback 2018
Jetzt mit Bosch Hausgeräten und der Qualitätsprämie bares Geld sparen. (mehr)

Kühlen und Gefrieren

Kühl- und Gefriergeräte von Bosch verfügen über eine Vielzahl technischer Extras. Wir erklären Ihnen hier, was welcher Begriff bedeutet:

AirFreshFilter

Gerüche im Kühlbereich reduzieren.

Technik:
Der AirFreshFilter reduziert Fremdgerüche im Kühlschrank. Ein Geräteleben lang.

Nutzen:
Keine unangenehmen Gerüche im Kühlraum, sondern eine ständige Frische.

Aktiv-Warnsystem

Warnt bei unzulässigem Temperaturanstieg.

Technik:
Eine eventuelle Störung im Gefrierraum mit unzulässigem Temperaturanstieg wird durch einen Warnton und/oder durch eine optische Warnanzeige gemeldet.

Nutzen:
Optimaler Schutz der Lebens mittel bei ungewolltem Tem peraturanstieg im Gefrierraum.

Allfrost-Technik

Einfrieren, wo gerade Platz ist.

Technik:
Jedes Fach ist einem eigenen Kälteerzeuger zugeordnet.

Nutzen:
Einfrieren auf allen Ebenen – ohne Umräumen des Gefriergutes.

AntiBacteria

Für perfekte hygienische Bedingungen.

Damit Ihre Lebensmittel unter perfekten hygienischen Bedingungen lagern, hat Bosch seine Kühlgeräte mit AntiBacteria ausgestattet. Einer auf natürlichem Silber basierenden Substanz, die an den Innenwände und Türinnenseiten einen dauerhaften Abwehrschild gegen Bakterien aufbaut. Ein Geräteleben lang.

AntiFingerprint

Dauerhafter Schutz zur Reduzierung von Verschmutzungen.

Technik:
Die Edelstahl-Fronten sind dauerhaft ober - flächenversiegelt und speziell endbehandelt für den optimalsten Oberflächenschutz, ein Geräteleben lang.

Nutzen:

  • Die glänzende Oberfläche bleibt länger sauber, ist deutlich kratzfester und leicht zu reinigen
  • Die Sichtbarkeit von Finger abdrücken wird deutlich reduziert
  • Hoher Glanzgrad
  • Hohe Ästhetik
Auszugs-Kühlwagen

Besserer Überblick über das gelagerte Kühlgut.

Technik:
Auszugswagen mit weiteren, praktischen Auszügen innenliegend.

Nutzen:
Komfortabel, sicher und praktisch in der Handhabung.

Auszugs-Schubfach

Mehr Komfort durch ausziehbare Schublade.

Technik:
Einfach unter der Abstellfläche einhängen, an eine beliebige Position schieben und bei Bedarf mit einem Griff herausnehmen.

Nutzen:
Die praktische Lösung für kleines Kühlgut.

Automatische Feuchtigkeitsregulierung

Entscheidend für die erstaunlich langanhaltende Wirkung des Frischkühlens sind grundsätzlich zwei Faktoren.

Erstens: Die abgesenkte Temperatur, die nur noch knapp über dem Gefrierpunkt liegt, also nahe 0°C. Das sorgt für eine deutliche Verlangsamung der biologischen und chemischen Prozesse in den Lebensmitteln.

Zweitens: Die jeweils optimale Luftfeuchtigkeit: "trockene" VitaFresh-Zone mit ca. 50 % Luftfeuchtigkeit für Fleisch, Wurstwaren, Käse, Milchprodukte, Fisch und Meerestiere – und die "feuchte" VitaFresh-Zone mit ca. 95 % Luftfeuchtigkeit für Salat, Obst, Gemüse sowie frische Kräuter. In dieser feuchten Zone wird die Luftfeuchtigkeit automatisch geregelt.

BigBox

Viel Platz für XXL-Gefriergut.

Technik:
Extrahohe (29 cm) Gefriergut-Schublade, auch für Puten, Gänse etc.

Nutzen:
Der richtige Platz für großes Gefriergut wie z. B. Torten und Geflügel.

Bottle-Timer

Sicheres und schnelles Kühlen von Getränken.

Technik:
Nach Aktivierung des Bottle-Timers ertönt nach 30 Minuten ein Warnsignal, welches an die Entnahme der zur schnellen Kühlung eingelegten Getränke erinnert.

Nutzen:
Schnelles und sicheres Herunterkühlen von Getränken im Gefrierteil.

chiller safe

...oder auch Chillerfach

Ein Fach in dem Fleisch, Fisch, Geflügel oder vorgekochte Speisen zwischen -2°C und +3°C gelagert werden können.

Crushed-Ice

Eis per Tastendruck.

Technik:
In Verbindung mit einem Fest-Wasseranschluss wird auf Tastendruck der Bezug von Crushed-Ice aktiviert.

Nutzen:
Ice-Dispenser. Auf Knopfdruck immer frisches Crushed-Ice für Ihr Lieblingsgetränk.

Door-Shower-System

Ideale Lagerbedingungen auch in der Innentür.

Technik:
In Verbindung mit dem Multi-Airflow-System sorgt die dynamische Luftbewegung für eine optimale Verteilung der Kälte im Innenraum und der Innentür.

Nutzen:
Die Lebensmittel werden auch in der Innentür optimal gekühlt und sind hier besonders gut sichtbar für den schnellen Zugriff.

Duo-Kälte-Technologie

Duo-Kälte-Technologie mit zwei autarken Kältekreisläufen

Getrennte Temperatur-Regelung bietet mehr Komfort und spart Energie.

Technik:
Bei der Side-by-Side-Kombination können Temperatur des Kühl- und Gefrierteils unabhängig voneinander kontrolliert werden. Die Feuchtigkeit im Inneren des Kühlschranks wird höher gehalten. Die Frische der gelagerten Produkte wird verlängert.

Nutzen:
Transport ungewollter Feuchtigkeit oder der Gerüche von Behälter zu Behälter wird vermieden. Ferner wird Energie durch die separate Regulierung gespart.

Dynamische Kühlung

Durch den Einsatz eines Innenventilators wird generell eine schnellere Abkühlzeit auf allen Kühlebenen bewirkt. Gleichzeitig treten geringere Temperaturschwankungen auf. Außerdem wird nach dem Öffnen und Schließen der Tür die gewählte Kühltemperatur wieder schneller erreicht.

Easy-Store

Mehr Komfort durch ausziehbare Schubladen.

Technik:
Ein ganz neues Konzept bei einigen Tisch- Kühlschränken. Dabei lassen sich auf allen Abstellebenen Auszugsschalen auf Teleskopschienen aus dem Tisch kühl automaten herausziehen, bequem wie eine Schublade. Zusätzlich bietet das Auszugskonzept ca. 30 % mehr nutzbare Stellfläche.

Nutzen:
Bequemes Einräumen und Entnehmen von Lebensmitteln. Gute Übersicht auf Verfallsdaten. Mehr nutzbare Stellfläche.

Eco-Mode

Auf Knopfdruck immer der wirtschaftlichste Betriebszustand.

Technik:
Mit Aktivierung der Funktion „Eco-Mode“ stellt sich das Kühlgerät immer auf die optimalste und wirtschaftlichste Kühlraumtemperatur ein. Im Kühlraum + 8 °C und im Gefrierraum –18 °C.

Nutzen:
Automatisch die wirtschaftlichste Einstellung.

Eingefrierautomatik

Strom sparen durch Automatik.

Technik:
Die Aktivierung der Super-Gefrier-Funktion wird vor dem Einlegen frischen Gefriergutes aktiviert. Die Eingefrierautomatik schaltet nach Abschluss des Einfriervor gangs (durch die Super-Gefrieren-Funktion) und Erreichen der erforderlichen Temperatur automatisch wieder auf Normalbetrieb zurück, das er - spart unnötigen Energieverbrauch.

Nutzen:
Komfortabel Energie sparen, da man nicht vergessen kann, die Funktion zurückzustellen.

Elektronik-Steuerung

Automatische Temperatur-Einstellung.

Technik:
Individuelle Temperatureinstellungen, getrennt für das Kühl- und Gefrierteil nach individuellen Bedürfnissen durch getrennt regelbare Kältekreisläufe und komfortable Bedienelektronik.

Nutzen:
Optimale Temperatur in allen Kühlräumen individuell einstellbar. Zusätzlich erfolgt bei allen VitaFresh-Modellen die konstante, nahe Null-Grad- Regelung vollautomatisch.

Elektronische Temperaturregelung

Modernste Regel- und Kontrolltechnik.

Technik:
Die Kühl-Gefrierkombinationen der Premium-Klasse verfügen über modernste Regel und Kontrolltechnik, die das exakte Einstellen der Zieltemperatur und damit niedrigsten Energieverbrauch gewährleisten.

Nutzen:
Sich jederzeit sicher sein, stets die wirtschaftlichste Betriebsart gewählt zu haben.

Etagen-Frost

Eingefrieren bequem in allen Fächern möglich.

Technik:
Jedes Gefrierfach verfügt über einen Kälteerzeuger.

Nutzen:
Eingefrieren auf allen Ebenen möglich – ohne lästiges Umräumen.

Feuchtregulierung im Gemüsebehälter

Entscheidend für die erstaunlich langanhaltende Wirkung des Frischkühlens sind grundsätzlich zwei Faktoren.

Erstens: Die abgesenkte Temperatur, die nur noch knapp über dem Gefrierpunkt liegt, also nahe 0°C. Das sorgt für eine deutliche Verlangsamung der biologischen und chemischen Prozesse in den Lebensmitteln.

Zweitens: Die jeweils optimale Luftfeuchtigkeit: "trockene" VitaFresh-Zone mit ca. 50 % Luftfeuchtigkeit für Fleisch, Wurstwaren, Käse, Milchprodukte, Fisch und Meerestiere – und die "feuchte" VitaFresh-Zone mit ca. 95 % Luftfeuchtigkeit für Salat, Obst, Gemüse sowie frische Kräuter. In dieser feuchten Zone wird die Luftfeuchtigkeit automatisch geregelt

Flaschenablage

Mehr Platz für mehr Getränke.

Technik:
Eine zusätzliche Flaschenablage für den Fall, dass der benötigte Getränkevorrat im großen Flaschenfach der Innentür nicht mehr unter zubringen ist.

Nutzen:
Sie haben zusätzlichen Platz um Getränke zu kühlen (29 cm).

Fresh-Protect-Box

Perfekt einstellbare Lagerbedingungen für Gemüse.

Technik:
Elektronische Temperatur regelung von +0 °C, +2 °C und +4 °C.

Nutzen:
Optimale Lagerbedingungen und höchstmöglicher Wert erhalt für Fisch, Fleisch und Meeresfrüchte in 3 unterschiedlich einstellbaren Temperaturbereichen

Integrierbare Geräte

In jede Einbau-Küche integrierbar.

Technik:
Die integrierbaren Hausgeräte von Bosch fügen sich nahtlos in jede Einbau-Küche ein. Sie brauchen nur die Original-Küchenmöbel- Fronten auf die Gerätetüren zu montieren.

Nutzen:
Integrierte Geräte sorgen für eine optimale Farb- und Material-Harmonie in der Küche.

Inverter-Kompressor

Besonders leise bei geringstem Energieverbrauch.

Technik:
Der variable geschwindigkeitsgeregelte Kompressor besitzt die Fähigkeit, auf die Bedürfnisse der einzelnen Fächer je nach Gegebenheiten zu reagieren. Mittels zahlreicher Sensoren werden die Daten von der Steuereinheit ausgewertet, die den Kompressor dann mit optimierter Geschwindigkeit antreibt, um mit höchster Effizienz zu arbeiten. Einfache Kompressoren arbeiten mit nur einer Arbeitsgeschwindigkeit, die unabhängig von den Umgebungsbedingungen oder dem Gebrauch des Kühlschranks ist.

Nutzen:
Von Vorteil für Ihre Ohren und Ihre Stromrechnung. Spitzenleistungen in Energieverbrauch und Geräuschentwicklung.

Klimaklasse

Optimale Umgebungstemperaturen.

Technik:
In diesen Umgebungstem pe raturen arbeiten die Geräte ordnungsgemäß.

Nutzen: Die Klimaklasse gibt an, inner halb welcher Umgebungs temperaturen das Gerät ordnungs gemäß arbeitet.

Klimaklasse N: Umgebungstemperatur zwischen +16 °C und +32 °C
Klimaklasse SN: Umgebungstemperatur zwischen +10 °C und +32 °C
Weitere Klimaklassen für die individuellen Gegebenheiten in unterschiedlichen Erdregionen sind ergänzend verfügbar.

LCD-Touch

LCD-Touch-Premium-Elektronik hinter Glas - die Verbindung von formaler Schönheit und höchster Funktionalität.

Technik:
Hinter Glas integrierte LCD-Touch-Elektronik.

Nutzen:
Durch sanften Fingerdruck von außen leicht bedienbar. Übersichtlich, hygienisch und leicht zu reinigen.

Multi-Airflow-System

Gleichmäßige Luftverteilung für längere Frische.

Technik:
Durch ventilatorgestützten Austritt kalter Luft an unterschiedlichen Stellen des Kühlraums gleitet diese sanft und dennoch zügig über alle Ebenen des Kühlraums und sorgt dabei für eine gleichmäßige Temperatur an allen Seiten im Kühlschrank und für eine schonende Abkühlung der eingelagerten Lebensmittel.

Nutzen:
Zügiges, aber sanftes Aufgleiten der kalten Luft auf die verschiedenen Kühlebenen bewirkt eine minimalere Austrocknung und Qualitätseinbuße der Lebensmittel.

NoFrost-System

NoFrost - Nie mehr abtauen heißt viel Zeit sparen.

Technik:
Mit Hilfe eines Ventilators wird die feuchte, warme Luft aus dem Innenraum dem zentralen Verdampfer zugeführt. Dort wird sie abgekühlt, die Feuchtigkeit schlägt sich als Reif auf dem Verdampfer nieder und wird regelmäßig abgetaut. Die kalte, trockene Luft wird gleichmäßig durch einen Ventilator in den Innenraum verteilt. Das Tauwasser läuft über eine Ablaufrinne nach außen in die Auffangschale über dem Verdichter, wo es verdunstet.

Nutzen:
Das lästige, zeitaufwändige, manuelle Abtauen und Enteisen des Gefrierbereichs entfällt ein für alle Mal. Das führt auch dazu, dass der Energieverbrauch stets auf einem konstanten niedrigen Niveau bleibt.

Pizza-Box mit Eisbereiter

Pizzafach mit integriertem Eiswürfelbereiter für mehr Komfort.

Technik:
Speziell eingerichtetes Pizzafach in Verbindung mit einem integrierten Vorratsbehälter für Eiswürfel.

Nutzen:
Ideales Lagerhaltungs- und Ordnungssystem für Pizza in Verbindung mit einem integrierten Eiswürfelbereiter für sofort verfügbare Eiswürfel in einem extra Lagerfach.

Power-Indikator

Zeigt auf einen Blick die Wirtschaftlichkeit der gewählten Temperaturen.

Technik:
LED-Segmente zeigen permanent den Energieaufwand in Abhängigkeit zur Temperaturwahl an.

Nutzen:
Die Segmentanzeige gibt Aufschluss über die Wirtschaftlichkeit der aktuell eingestellten Temperaturen.

Schnell-/Intensiv-Gefrierfach

QuickFreezer: Beste Qualität durch schnelles Einfrieren.

Technik:
Das einzulagernde Gefriergut wird (im Regelfall) verpackt und direkt auf den Kälteerzeuger gelegt.

Nutzen:
Zügiges, aber sanftes Aufgleiten der kalten Luft auf die verschiedenen Kühlebenen bewirkt eine minimalere Austrocknung und Qualitätseinbuße der Lebensmittel.

Super-Gefrieren

Schutz für bereits eingefrorene Lebensmittel.

Technik:
Die Taste „Super“ senkt die Temperatur im Innenraum. Abhängig von der Einlagerungsmenge bis zu 24 Std. vorher aktivieren. Dadurch wird ein Antauen bereits gelagerten Gefrierguts verhindert und das neue Gefriergut schneller durchgefroren.

Nutzen:
Schutz von bereits tiefgefrorenen Lebensmitteln vor dem Antauen durch temporäre Absenkung der Temperatur in der Zeit neu einzufrierenden Kühlguts. Da keine erneute Korrektur der Temperatureinstellung vor genommen werden muss, arbeitet das Gerät immer im wirtschaftlichsten Bereich und schützt gleichzeitig die wertvollen Lebensmittel.

Super-Kühlen

Schutz für bereits gekühlte Lebensmittel.

Technik:
Per Knopfdruck wird die Temperatur auf minimal 2 °C gesenkt, was sich anbietet, wenn größere Mengen neuen Kühlguts in den Kühlschrank gelegt werden. Um unnötigen Stromverbrauch zu verhindern, schaltet sich diese Funktion i. d. R. nach ca. 6 Stunden zurück.

Nutzen:
Frisch eingekaufte Lebensmittel werden schneller gekühlt und gleichzeitig wird verhindert, dass bereits gelagerte Lebensmittel sich erwärmen.

Teilbare Abstellflächen

Mehr Platz für hohe Behälter.

Technik:
Die vordere Hälfte einer Abstellfläche lässt sich unter die hintere Abstellfläche schieben bzw. ganz herausnehmen.

Nutzen:
Hohe Behälter oder Gefäße finden Platz im Kühlraum.

Teleskopauszug/Teleskopvollauszug

Mehr Komfort durch ausziehbaren Behälter.

Technik:
Behälter gleiten auf Teleskop schienen leicht und sicher aus dem Gerät.

Nutzen:
Leicht, bequem und sicher in der Handhabung – bessere Übersicht über eingelagerte Lebensmittel.

Top-Panel-Elektronik

Perfekte Komfortelektronik für höchste Design ansprüche.

Technik:
Integrierte Bedienelektronik von außen nicht sichtbar, im Top-Panel des Gerätes integriert.

Nutzen:
Perfekte Bedienergonomie in einem formvollendeten Design. Hinter der geschlossenen Fronttür besticht diese Bedienelektronik durch ihre schlichte Eleganz mit einzigartiger Kälte-Steuerungstechnik.

Türöffnungshilfe

Leichtes Öffnen der Tür nach dem Schließvorgang.

Technik:
Das Öffnen eines kurz vorher geschlossenen Kältegerätes erfordert Kraft. Die Ursache ist in dem Unterdruck zu sehen, der dann entsteht, wenn beim Türöffnen warme Luft in das Gerät einfällt und diese dann auf ein niedrigeres Temperaturniveau abkühlt. Hinzu kommen die Magnetkräfte der Türdichtung. Die Türöffnungshilfe überträgt gezielt die Hebelkräfte beim Öffnen auf das Gehäuse und drückt die Tür auf.

Nutzen:
Einfaches Türöffnen unmittelbar nach einem Schließvorgang.

Türschließhilfe

Sichere und verlässliche Türschließhilfe.

Technik:
Zwei auf Federn gespannte Türverschlusshaken sorgen für einen sicheren und verlässlichen Türschließmechanismus.

Nutzen:
Die Türschließhilfe sorgt auch bei rasch schließender Tür dafür, dass die Türen nicht wieder aufspringen. Die Innenraumtemperatur bleibt konstant und sorgt für den wirtschaftlichsten Stromverbrauch.

Urlaubsschaltung

Sparsamer Modus.

Technik:
Bei Geräten mit mehreren Temperaturzonen stellt sich mit der Aktivierung der Urlaubsschaltung im Kühlraum eine Temperatur von ca. +14 °C und im Gefrierraum -18 °C ein.

Nutzen:
Mit gutem Gewissen in den Urlaub fahren.

VarioFreezer-Fach

Flexible Temperatureinstellung für Fisch, Fleisch und Eis. Technik:

Flexibel zwischen – 4 °C und – 18 °C lagern. Spezielle Gefriergutschale, deren Temperatur sich separat steuern lässt.

Nutzen:
Ideal z. B. für die Lagerung von Soft-Eis, zum Filetieren von Fleisch oder Fisch.

Verschlussanzeige

Sicherheit auf einen Blick.

Technik:
Falls die Tür des Gefrierraums einmal nicht richtig geschlossen sein sollte, so wird dieses durch einen roten Punkt signalisiert.

Nutzen:
Man sieht, ob das Gefrierfach richtig geschlossen ist.

VitaControl-Elektronik

Premiumelektronik mit perfekter Kältesteuerungstechnik.

Technik:
Präzise Temperaturregelung durch besonders kurze Kontrollzyklen. Sensor-Überwachung innen und außen.

Nutzen:
Lebensmittel bleiben länger frisch und aromatisch. Die Konsistenz der Lebensmittel bleibt erhalten, bspw. wird Eiscreme weder zu weich noch zu hart. Gefrierbrand und metabolische Aktivitäten von Gemüse werden minimiert. Konstante Innenraumtemperatur, sogar bei hohen Temperaturschwankungen der Umgebung.

VitaFresh

Entscheidend für die erstaunlich langanhaltende Wirkung des Frischkühlens sind grundsätzlich zwei Faktoren.

Erstens: Die abgesenkte Temperatur, die nur noch knapp über dem Gefrierpunkt liegt, also nahe 0°C. Das sorgt für eine deutliche Verlangsamung der biologischen und chemischen Prozesse in den Lebensmitteln.

Zweitens: Die jeweils optimale Luftfeuchtigkeit: "trockene" VitaFresh-Zone mit ca. 50 % Luftfeuchtigkeit für Fleisch, Wurstwaren, Käse, Milchprodukte, Fisch und Meerestiere – und die "feuchte" VitaFresh-Zone mit ca. 95 % Luftfeuchtigkeit für Salat, Obst, Gemüse sowie frische Kräuter. In dieser feuchten Zone wird die Luftfeuchtigkeit automatisch geregelt.

Wellenboden im Gemüsebehalter

Optimale Lagerbedingungen und höchstmöglicher Werterhalt.

Technik:
Bei diesem neuen Gemüsebehälter liegt frisches Obst und Gemüse nicht mehr vollflächig direkt auf dem Boden der Schale auf.

Nutzen:
Kein direkter Kontakt mit kondensiertem Wasser. Das Gemüse wird ständig von Frischluft umgeben und behält somit deutlich länger seine Frische und Qualität.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG