Kontakt

Navigation

Unser Liefer- und Servicegebiet:

100 km

rund um 5020 Salzburg .

Auf Anfrage auch in ganz Österreich

News

Elektro Hermann - News

Sicherheitshinweis
Mögliche Explosionsgefahr bei bestimmten Gas-Standherden von Bosch und Siemens. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. (mehr)

Constructa: Einfach ein Kinderspiel
Mit Hausgeräten von Constructa energy wird der Haushalt zum reinen Kinderspiel. (mehr)

Miele: Dialoggarer
Miele enthüllt ein „revolutionär neues Garverfahren“. (mehr)

Bosch Staubsaugerroboter Roxxter
Intelligent, klein und leistungsstark: das ist der Saugroboter Roxxter von Bosch. (mehr)

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

Waschmaschinen und Trockner

Bosch Waschmaschinen und Trockner verfügen über eine große Anzahl technischer Extras. Hier erläutern wir Ihnen, was welcher Begriff bedeutet:

Aquaspar-System

3D-AquaSpar - Waschen mit weniger Wasser und Strom.

Technik:
Der Waschvorgang wird mehrfach optimiert:

  • asymmetrische Wasserschaufeln mit Sprühöff nungen in der Trommel
  • die „Vollflut“-Waschtrommel mit der gelochten Rückwand
  • die Kaskaden-Einspülung ist eine zusätzliche Optimierung beim 3D-AquaSpar-System

Diese Funktionen bewirken eine ständige und intensive Durchfeuchtung der Wäsche.

Nutzen:
Wasser, Waschmittel und Strom sparen – durch effektivere Nutzung der Waschkraft.

AquaStop

Lebenslange Sicherheitsgarantie vor Wasserschäden.

Technik:
Der AquaStop besteht aus:

  • einem speziellen, doppelwandigen Zulaufschlauch
  • einem Sicherheitsventil
  • einer Bodenwanne mit Schwimmerschalter

Bei ausgeschaltetem Gerät ist das Sicherheitsventil stromlos und somit geschlossen. Das Schlauchsystem ist drucklos. Benötigt die Waschmaschine Wasser, werden die Ventile geöffnet. Tritt Wasser aus dem Schlauch oder Gerät, wird die Zufuhr durch den Schwimmerschalter gestoppt.

Nutzen:
Absolute Sicherheit durch 100%igen Wasserschutz – dafür garantiert Bosch ein Wasch maschinenleben lang.

AquaStop-Schlauch

AquaStop-Schlauch

Technik:
Der AquaStop-Schlauch besteht aus:

  • einem Doppelzulaufschlauch
  • einem mechanischen Ventil im Zulaufschlauch
  • einer optischen Anzeige.

Das auslaufende Wasser sammelt sich in der Schlauchummantelung und bringt einen Schwamm zum Aufquellen, der den Wasserzulauf mechanisch sperrt.

Nutzen:
Schutz vor Wasserschäden. Mit normaler Herstellergarantie von 2 Jahren.

Beladungserkennung

Automatisch perfekt und sparsam waschen.

Technik:
Die Beladung wird im Dialog-Display angezeigt, gleichzeitig wird eine Dosierungsanleitung angezeigt und die Wassermenge dem Bedarf angepaßt.

Nutzen:
Sie sparen Waschmittel, Strom und Wasser, weil nur soviel Waschmittel und Wasser eingesetzt wird, wie für die jeweilige Wäschemenge benötigt wird.

Bügelleicht-Funktion

Weniger bügeln durch geringere Faltenbildung.

Technik:
Die Wäsche wird durch die Bügelleicht-Funktion schonend und gleichmäßig entwässert. Dank der sanften Intervallschleuderung verändert sie mehrmals ihre Lage. Zusätzlich lockern das textil-artgerechte Schleuderverfahren und behutsame Bewegungen am Ende des Spülgangs die Wäsche nochmals auf.

Nutzen:
Diese Zusatzfunktion sorgt für weniger Knitterbildung und damit für bügelleichte Wäsche. Dadurch Zeitersparnis beim Bügeln.

DuoTronic

Wäsche schonend exakt nach Wunsch trocknen.

Technik:
Die Elektronik steuert über Temperatur und Restfeuchtesensoren mit zwei voneinander unabhängigen Messverfahren: Temperatur-Differenz-Messung und Restfeuchtemessung. Diese Messungen werden per manent vorgenommen und ausgewertet.

Nutzen:
Die Wäsche wird schonend und flauschig genau nach Wunsch getrocknet – so, wie man sie haben will – z. B. mangel-, bügel oder schranktrocken.

ExtraKurz 15-Programme

Blitzreinigung in Rekordzeit.

Technik:
2 kg leicht verschmutzte Wäsche in nur 15 Minuten – mit Hauptwäsche, Spülen und Schleudern.

Nutzen:
Superschnelles Durchwaschen für leicht verschmutzte Textilien.

Fleckenautomatik

Zuverlässige Entfernung von Flecken.

Technik:
Über das Dialog-Display wird einfach die Fleckenart eingegeben – 16 verschiedene Fleckenarten stehen zur Auswahl. Zuschaltbar bei allen Standard-Programmen. Die Waschmaschine passt automatisch Waschtemperatur, Trommelumdrehung und Einweichzeiten gezielt der jeweiligen Fleckenart an – Blutflecken werden z. B. zuerst mit kaltem Wasser gezielt gelöst, bevor das gewählte Waschprogramm startet.

Nutzen: Perfekte Fleckenentfernung durch intelligente Waschprogramme.

Fleckentaste

Verlängerte Waschzeit für hartnäckige Flecken.

Technik:
Das Waschprogramm wird automatisch verlängert.

Nutzen:
Entfernt auch hartnäckige Flecken.

Knitterschutz

Weniger bügeln durch geringere Faltenbildung.

Technik:
Bei allen Wäschetrocknern mit feuchtegesteuerten Programmen wird die Wäsche nach Programmende automatisch durch leichte Trommelbewegungen aufgelockert. Je nach Geräteausstattung bis zu 120 Minuten lang – sie kann aber auch jederzeit entnommen werden.

Nutzen:
Die Wäsche hat weniger Knitterfalten und lässt sich einfacher und schneller bügeln.

LC-Dialog-Display

Einfache Bedienung macht Wäschepflege bequem.

Technik:
Dieses Display gibt mit Symbolen die wichtigsten Informationen zum Programmablauf, zur gewählten Schleuderdrehzahl und zur Restlaufzeit.

Nutzen:
Bequeme und sichere Bedienung durch übersichtliche Klartext- oder Symbol-Anzeigen.

Mehrfachwasserschutz

Zuverlässger Schutz vor Wasserschäden.

Technik:
Der Mehrfachwasserschutz bietet:

  • auf siebenfache Drucksicherheit geprüften Zulaufschlauch
  • Überlaufschutz, der unkontrolliertes Ansteigen des Wasserstandes verhindert; absolut sichere Wasserführung in der Maschine
  • elektrische Verriegelung des Fensters, die das Öffnen bei laufendem Waschprogramm ausschließt.

Nutzen:
Der Mehrfachwasserschutz verhindert Wasserschäden.

Mengenautomatik

Kleine Wäschemengen sparsam waschen.

Technik:
Elektronisches Programmsystem, das den Waschvorgang je nach Wäscheart und Lademenge permanent kontrolliert und individuell variiert. Wasser- und Stromverbrauch werden der Beladungsmenge angepasst.

Nutzen:
Auch kleine Wäschemengen werden so wirtschaftlich gewaschen.

Mix-Programm

Leicht verschmutzte Wäsche schnell waschen.

Technik:
Bis zu 3 kg Wäsche werden bei einer Waschtemperatur von 30 °C in nur 35 Minuten fertig.

Nutzen:
Ideal, wenn nur leicht verschmutzte Wäsche oder neue Kleidungsstücke unterschiedlichster Textilien zusammen gewaschen werden.

PowerWash 60‘

Perfektes Waschergebnis in kürzester Zeit.

Technik:
Das Spezialprogramm PowerWash 60 bringt beste Waschergebnisse in kürzester Zeit. 5 kg Wäsche werden in nur 60 Minuten perfekt und schonend gewaschen – mit Waschwirkungsklasse A. Geeignet für strapazierfähige Textilien aus Baumwolle oder Mischgewebe.

Nutzen:
Perfektes Waschergebnis in nur 60 Minuten bei 5 kg Wäsche.

Schaumerkennung

Trotz Überdosierung keine Waschmittelreste in der Kleidung.

Technik:
Wenn es z. B. durch Waschmittel-Überdosierung zu überhöhter Schaumbildung kommt, wird diese automatisch durch Sensoren erkannt, die Trommelbewegung reduziert und ein zusätzlicher Spülgang eingeschaltet.

Nutzen:
Die automatische Schaumerkennung sorgt immer für perfekt ausgespülte und damit hautfreundliche Wäsche.

Seide-/Wolle-Handwasch-Programm

Das schonende Wolle-Hand-Waschprogramm wäscht so sanft wie von Hand und spart Zeit. Alles bleibt in Form.

Nutzen:
Wolle nie mehr per Hand waschen müssen. Hier können Sie sogar empfindliche Seide- Textilien dem Seide-Programm anvertrauen.

Sensitive Drying System

Textilschonendes Wäschetrocknen.

Technik:
Dank der textilschonenden Trommelstruktur und Größe (7 kg / 8 kg) liegt die Wäsche nicht vollständig auf der Trommelwand, sondern wird auch von unten mit Luft durchströmt. Wellenförmige Softmitnehmer ergänzen das System.

Nutzen:
Die Wäsche wird besonders schonend und gleichmäßig getrocknet und kann sich knitterfrei entfalten.

Sensitive Programm

Schluss mit Hautreizungen.

Technik:
Durch erhöhte Wassermenge und einen zusätzlichen Spülgang werden mögliche Rückstände von Waschmitteln gründlich ausgespült.

Nutzen:
Das ideale Programm für alles, was direkt auf der Haut getragen wird, das gilt besonders für empfindliche, reizbare Haut.

Sportswear-Programm

Fitness für moderne Textilien.

Technik:
Besonders schonend durch niedrige Waschtemperaturen – kalt bis 40 °C, geringe Schleuderdrehzahlen und kurzes Schleudern.

Nutzen:
Die optimale Pflege für moderne Mikrofasern und farbige Stoffe.

Spülen plus

Extra gründliches Ausspülen.

Technik:
Je nach Modell können bis zu 3 zusätzliche Spülgänge aktiviert werden.

Nutzen:
Wenn die Wäsche besonders gründlich gespült werden soll, damit auch Menschen mit besonders empfindlicher Haut sich in ihrer Kleidung wohl fühlen.

Startzeitvorwahl

Programmbeginn vorwählen.

Technik:
Der Programmbeginn kann auf Wunsch bis zu 24 Stunden vorgewählt werden. Während des Waschens bzw. Trocknens wird die Restlaufzeit minutengenau angezeigt.

Nutzen:
Waschen oder Trocknen, wann immer man will – z. B. tagsüber während der Arbeit, damit abends beim Heimkommen alles sauber ist. Oder nachts, zu günstigen Stromtarifen.

Umwuchtkontrolle

Schleuder mit optimaler Umdrehung.

Technik:
Die Maschine verteilt die Wäsche gleichmäßiger in der Trommel durch mehrfachen Vor- und Rücklauf.

Nutzen:
Die Maschine schleudert mit der jeweils maximal möglichen Schleuderzahl (Leistung / Verbrauch).

VarioSoft-Trommel

Intensiver waschen mit Tropfenstruktur.

Technik:
Tropfenstruktur und asymmetrische Mitnehmer haben je eine steile und flache Seite. Trommeldrehungen über die steile Seite von Tropfen und Mitnehmern sorgen bei Normalprogrammen für intensivere Wäschebewegung – über die flache Seite bei Schonprogrammen für besonders sanfte Bewegung.

Nutzen:
Schneller und schonender waschen durch ein einzig artiges Trommelsystem.

Wolle finish

Wolle flauschig auflockern.

Technik:
Ein Spezial-Programm für alle Wolltextilien. Bei reduzierter Heizleistung wird die Wolle in der Trommel für sechs Minuten bewegt, damit sich die Fasern aufrichten. Nach dem Trocknen sollten die Wolltextilien sofort aus der Trommel entnommen werden.

Nutzen:
Das Programm eignet sich für alle waschmaschinenfeste Wolltextilien, diese werden kurz aufgelockert und dadurch besonders flauschig.

Wollekorb

Wolle ohne Einlaufen und verfilzen trocknen.

Technik:
Der Wollpullover wird locker um den Wollekorb geschlungen (Sportschuhe werden in den Korb gestellt). Dann wird der Korb in die Trommel gehängt und nur die warme Luft bewegt sich durch das Wäschestück.

Nutzen:
Keine verfilzten und eingelaufenen Pullover mehr – alles bleibt in Form. Bis zu 75 % Zeitersparnis gegenüber herkömmlicher Trocknung. Das Programm ist auch für Sportschuhe mit synthetischen Obermaterialien geeignet.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG