Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

Elektro Hermann e.U., Gaswerkgasse 5, 5020 Salzburg

Stand: April 2019

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Lieferungen und Leistungen von Fa. Elektro Hermann an Verbraucher erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen werden nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

Mit der Bestätigung vor Abgabe der Bestellung „Ich habe die AGB (Link zu den AGB) gelesen und akzeptiert“, erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

2. Vertragsabschluss

Verbraucher: Bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen insoweit, als sie nicht zwingend anzuwendenden Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes widersprechen.

Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Elektro Hermann, Gaswerkgasse 5, 5020 Salzburg, Österreich und der Kunde. Weitere Informationen zu den Kommunikationsdaten und der gesetzlichen Vertretung der „Elektro Hermann“ finden Sie im Impressum.

Die Angebote auf den Internetseiten von Elektro Hermann sind unverbindliche Angebote. Die Bestellung kann durch Ausfüllen und Absenden des Online-Formulars im Internet erfolgen.

3. Beschaffenheit der Kaufsache

Die dem Vertrag zugrunde liegende Beschaffenheit der Kaufsache ergibt sich ausschließlich aus den Herstellerangaben. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

4. Preise

4.1 Die Verrechnung erfolgt in Euro. Angeführte Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Kosten für Verpackung und Versand werden gesondert je nach Produktgewicht und Versandart in Rechnung gestellt.

4.2 Alle Preise gelten für den Versand bzw. bei Abholung in unserem Geschäftslokal in Österreich. Maßgeblich sind immer die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Für Verpackung, Versand und Versicherung fallen gesonderte Kosten an.

5. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per Nachnahme, per Banküberweisung im Voraus. Bei Abholung in unserem Geschäft besteht die Möglichkeit der Kredit bzw. Bankomatkarten oder Barzahlung. Bei Zahlung per Nachnahme wird eine Nachnahmegebühr berechnet.

6. Vertragsrücktritt

6.1 Die Frist für den Widerruf eines Verbrauchers gem. KSchG vom Vertragsschluss beträgt 2 Wochen (14 Kalendertage). Sie beginnt bei Lieferungen von Waren mit deren Lieferung. Der Widerruf kann ohne Angabe von Gründen schriftlich per Mail, Brief oder durch eine Rücksendung erfolgen.

6.2 Rücktrittserklärungen sind an:

Elektro Hermann e.U
Gaswerkgasse 5
5020 Salzburg
Österreich
Fax: +43 662 438811-0
Mail:

zu richten.

Ware ist an folgende Adresse zu senden:

Elektro Hermann e.U
Gaswerkgasse 5
5020 Salzburg
Österreich

6.3 Das Rücktrittsrecht besteht nicht

6.3.1. bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind;

6.3.2 in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

6.3.3 Beim Kauf im Geschäftslokal ohne vorher getätigter Onlinebestellung sieht der Gesetzgeber keine Rückgabe vor.

7. Lieferbedingungen

7.1 Lieferungen erfolgen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

7.2 Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt, dass Elektro Hermann selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß vom Händler ihrer Wahl beliefert wird. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt aus Gründen, die von Elektro Hermann nicht zu vertreten sind, nicht verfügbar sein, wird Elektro Hermann den Kunden unverzüglich informieren. Der Kunde hat in diesem Fall das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Tritt der Kunde oder Elektro Hermann vom Vertrag zurück, wird Elektro Hermann dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

7.3 Gerät Elektro Hermann aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug oder wird eine Lieferung aus solchen Gründen unmöglich, ohne dass Elektro Hermann Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorwerfbar ist, wird die Haftung von Elektro Hermann für Schäden ausgeschlossen. Weitere Ansprüche des Kunden bleiben unberührt. Der Kunde kann insbesondere unter Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.

8. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Elektro Hermann.

9. Transportschäden

9.1 Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit Elektro Hermann Kontakt aufzunehmen.

9.2 Verborgene Mängel sind umgehend nach Feststellung an Elektro Hermann zu melden

10. Gewährleistung

10.1 Die Gewährleistungsansprüche des Kunden gegen Elektro Hermann bei Mängeln der gelieferten Ware richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Rechnungsdatum.

10.2 Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Handlungen des Kunden bei der Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung der Ware hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Elektro Hermann. Unsachgemäße Handhabung und Vertragswidrigkeit bestimmen die Angaben des Herstellers.

11. Garantie

Die Garantieabwicklung erfolgt nach den Bestimmungen und Angaben des jeweiligen Herstellers.

12. Haftung

12.1 Elektro Hermann haftet nur dann für Sachschäden, wenn Elektro Hermann oder ihre Erfüllungsgehilfen diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben.

12.2 Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen eigener Forderungen gegen Elektro Hermann zurückzuhalten, es sei denn es liegt ein gerichtlicher Beschluss vor.

13. Datenschutz

13.1 Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Kundendaten werden zur Vertragserfüllung, Lieferung und Buchhaltung verarbeitet. Elektro Hermann behält sich weitere Datenverarbeitungsarten vor, soweit diese gesetzlich zulässig sind.

13.2 Kundendaten werden ausschließlich erhoben, verarbeitet, genutzt und an beauftragte Partner weitergeleitet, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Kaufvertrages und der weiteren Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der Elektro Hermann notwendig ist. Der Kunde kann gegen diese Datenanwendung wegen der Verletzung überwiegender schutzwürdiger Geheimhaltungsinteressen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, bei Elektro Hermann Widerspruch erheben. Alle unsere Erfüllungsgehilfen sind uns zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes verpflichtet.

14. Unwirksame Klauseln

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

15. Gerichtsstand und geltendes Recht

15.1 Es gelten die gesetzlichen Gerichtsstände. Zuständig ist daher das Handelsgericht Salzburg.

15.2 Diese AGB und die unter diesen AGB abzuschließenden Verträge unterliegen österreichischem materiellem Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

15.3 Für Streitigkeiten aus dem Vertrag wird, sofern der Vertragspartner Unternehmer ist, unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart.

15.4 Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nach den §§88, 89, 93 Abs.2 und 104 Abs. 1 JN nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Für eventuelle gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Vertrag sind auch die verbraucherrechtlichen Bestimmungen am Wohnsitz des Verbrauchers auf das Vertragsverhältnis anwendbar.

16. Erfüllungsort

Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist der Sitz unserer Firma.

17. Copyright

Grafiken, Bilder und das Design der Website von Elektro Hermann dienen ausschließlich der unserer Kunden, deren Verwendung, die Nutzung dieser Daten erfolgt auf eigene Gefahr.

18. Vertragssprache

Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache durchgeführt.